Alle Macht den Räten”- Zur Geschichte und Aktualität der Rätedemokratie

The kansul ije mere na ndọrọ ndọrọ ọchịchị ọgba aghara nke November ụbọchị 1918 und den darauffolgenden Monaten ihren Höhepunkt in Deutschland. Die Arbeiter- und Soldatenräte entstanden nach sowjetischem Vorbild in Folge des Ersten Weltkriegs und der Novemberrevolution als unmittebare Interessensvertretung derjenigen Menschen, welche sich gegen die bisherige Politik wendeten. Sie wurden zum Sprachrohr dieser Bewegung. Dabei verfolgten sie das Ziel einer radikalen Demokratisierung des Politischen, als auch der ökonomischen Produktion, durch die Vergesellschaftung der Schlüsselindustrien.
Die Arbeiter- und Soldatenräte haben zwar der Demokratie zum Durchbruch verholfen, sind jedoch am Kapitalismus gescheitert.

Heute
einhundert Jahre spätermöchten wir uns genauer mit dem System der Räte als einer direkten Form der Demokratie befassen.
Wir fragen nach ideengeschichtlichen Ursprüngen und Erfahrungen, möchten die historische Entwicklung in den Blick nehmen, um nachzuvollziehen, welche lnteressen zum Niedergang der Rätebewegung geführt haben könnten .
Doch auch wenn die Rätebewegung in Deutschland scheiterte, ma ha echiche na-adịgide ndụ isi ike ruo taa, na-ugboro ugboro e na-emegharị.
Ya mere, anyị na-emeso a moderated ọkachamara ụka na ihe na-omimi nzukọ ọmụmụ intensively na echiche nke kansul ochichi onye kwuo uche na-eche n'ihu ọbụna n'okpuru ugbu a ọnọdụ na-atụle.

Anyị na-atụle na:
Prof.Michael Buckmiller (Politikwissenschaftler, Hannover)
Dr. Bernd Röttger (Sozialwissenschaftler, Braunschweig)

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Ghara Ụgha: Roland Stapler maka AFD na Bavarian ala ntuli aka …

The song "Mia ned!"Na-aghọ a malitere ịrịa hit on Facebook, na-aga kwupụta nde abụọ echiche. The Song nke Roland Hefter bụ arịrịọ a rịọrọ megide AFD, nke na mpaghara ntuli aka na 14 October 2018 nkwa Bavaria ọtụtụ votes…

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

art: Ọ bụrụ na map – Geopolitisches Store

More na-egosi “Ọ bụrụ na map” ịchọta > HERE

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schule von morgenRevolutioniert die Hirnforschung unsere Bildung? | Anụ ahụ | ARTE

Kann der Unterricht so umgestaltet werden, dass er wirksamer und individueller auf künftige Herausforderungen vorbereitet? Wissenschaftler aus aller Welt berichten von bahnbrechenden, dank moderner Bildgebungsverfahren möglich gewordenen Entdeckungen über die Funktionsweise des Gehirns. Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf Lernmethoden übertragen? Seit Beginn der 2000er Jahre liefern neue Bildgebungsverfahren bahnbrechende Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns. Ein Grundmerkmal ist die Eigenschaft einzelner Synapsen, Nervenzellen und ganzer Gehirnareale, sich unter Auswertung von Lern- und Erfahrungsprozessen zu verändern. Um Kinder beim Erwerb von Wissen zu unterstützen, plädieren die Forscher der kognitiven Wissenschaften dafür, die Hauptfunktionen zur Beschleunigung und Erleichterung des Lernens zu stärken. Eine wichtige Funktion ist die Aufmerksamkeit. Forscher der Universität Oregon entwickelten Techniken, um diese bei Kindern zu trainieren. Ein weiterer Mechanismus heißt aktive Beteiligung: Ein Kind lernt besser, wenn es aktiv ist. Immer mehr Lehrer bauen Elemente des Erforschens, Entdeckens und Experimentierens in ihren Unterricht ein. Außerdem sind Irrtümer und Fehler unverzichtbare Bestandteile des Lernens. Das Erkennen von Fehlern löst eine Neuverknüpfung der neuronalen Netze aus. Am Ende des Prozesses steht die Festigung des Erlernten durch Wiederholung. Je häufiger eine Synapse beansprucht wird, umso stärker wird sie. Es empfiehlt sich also, das Unterrichtspensum zu portionieren. Die Dokumentation zeigt auch die Vorreiterrolle französischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei der Entwicklung von Bildgebungsverfahren zur Erforschung der Rechen- und Lesefunktionen des Gehirns. N'ihi na 2016 werden neue Lernmethoden mit ausgewählten französischen Schul- und Vorschulklassen getestet. Erprobt wird etwa die Nutzung von Lernsoftwares und Tablets. Die ersten Ergebnisse sorgten für Überraschungen. Dokumentation von Frédéric Castaignède (F 2017, 54 Min)

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Peace Center on Radio Okerwelle: Decoupling ọnọdụ / udo ije …

The usoro nke Peace Centre Braunschweig e.V. on Radio Okerwelle dị iche iche isiokwu na ubi nke udo ọrụ.

Ebe a, na ndekọ nke na agbasa ozi n'ikuku (ma na-enweghị ndị mara mma songs – GEMA!)

Ọ bụ ihe “decoupling ọnọdụ” na udo ije.

Ọzọ na-egosi ga-eso!

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Mberede nke a nuclear ụlọ ọrụ na Braunschweig – Bi-alụ ọgụ maka agụmakwụkwọ …

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Antikriegstag 2018 na Braunschweig …

"Ọ dịghị Wars, enweghị ngwá agha:
The ụwa chọrọ LIVE ỊHỤNANYA ochi!«

N'okpuru a motto anyị n'okporo ámá.
100 Afọ mgbe 1. World War II, anyị na-na-emegide agha ụbọchị on 1. September (dị ka ihe ncheta
mmalite nke 2. agha ụwa II) na oge, na slogan "Ọ dịghị mgbe ọzọ agha, Ọ dịghị mgbe ọzọ fasizim "ka
eme na-ebu anyị choro maka nnapu mgwoagha na a ezigbo ndụ maka mmadụ nile na ọha na eze.

The agha na esemokwu na 21. Century (u.a. Afghanistan, Iraq, Libya, Syria, Ukraine, Yemen, Israel /
Palestine na Turkey / Kurdish) nwere ihe karịrị 1 choro otu nde ndị nwụrụ anwụ na ọtụtụ nde merụrụ ahụ.
Mbibi na destabilization nke dum na mpaghara bụ n'ihi. The multiple mebiri iwu mba, n'ihi na ihe nlereanya site na AWACS Bundeswehr ọzọ ke Syria na-anọchi anya a nche iwu ọdachi.

Germany na-enyere ma na-akwado ụwa agha site bases maka NATO na
USA (Regional Command AFRICOM na Stuttgart na ụgbọ elu akara center nke NATO na Ramstein).
The German ọchịchị anabata echekwara na Büchel US ngwá agha nuklia, na bụghị rere, ma
na-"modernized" bụ. Ọ jụ-anọgide, na nke 122 UN States nakweere
na-akwado ngwá agha nuklia ban. Germany bụ nke anọ kasị n'ọnụ ọgụgụ ogwe ekspootu na ụwa na
so oruru nke EU agha. The agha arụmọrụ na ọgụgụ isi
Omume ese ọtụtụ nde mmadụ efehe – na Europe. Na ihe e kere eke nke n'ogige,
ihe-ọmume nke Frontex agha na ụba ókè-ala nche bụ anyị na otu anọgide
agha na dehumanized. Ke adianade do, agha laghachi n'ụdị-eyi ọha egwu na polluters.

Ime ihe ike elu na onye kwuo uche-eweda ha ala n'ime ime abụọ nke a na mkpụrụ ego.
Ndị uwe ojii iwu ga-tightened na Lower Saxony. mgbochi mkpọrọ, nnyocha na
ka stricter mmanye iwu ma tupu enyi nke udo mmezi, ọ dịghịkwa meere n'ime
udo.

Ọwụwa akwụ ụgwọ ihe agha – zubere 2% oké ụlọ ngwaahịa – pụtara ihe fọrọ nke nta a ibawanye nke agbachitere mmefu ego. Ndị a ihe ndị ọzọ 30 ijeri, ndị dị mkpa ego na-elekọta mmadụ,
ụlọ, gbochie agụmakwụkwọ na akụrụngwa. Nke a hụrụ populist chọrọ na
nri mmegharị.

War nwere ike ịbụ ngwá nke iwu. Anyị na-adabere obodo confl ICT ngwọta na
ike nke iwu mba!

• nnapu mgwoagha kama ọdịmma he
• nkwanye ùgwù na-ekwu okwu kama media ikwanye
• German iwu ga-enyefe udo

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kpọọ Rita: “Poetry Slam”(Uri) About Micro plastic …

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Braunschweig: Ngosipụta megide ọhụrụ Police Act…

(ime olu akara!)

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kolleg88: Nkwurịta Group Psychology – Prof. Dr. Kinkel …

onye ọ bụla 2. na 4. Monday nke ọnwa, otu 10.15 ekiri, nneme otu bụ akparamaagwa Prof. Dr. Kinkel residential park na Wall ẹkenịmde ke Braunschweig.

Mkparịta ụka a otu n'ime Kolleg88 ka e kee maka ọtụtụ afọ na a gara ọzọ na brisk. Na na; mkparịta ụka banyere 30 sonyere-akụkụ ma rite uru na nke ukwu ihe ọmụma nke Prof. Kinkel.

N'oge na anyị na-arụ ọrụ na-arụ ọrụ akwụkwọ “Mmadụ”. Ma e nwere na-mgbe na ịgagharị na nkà ihe ọmụma ma ọ bụ psychotherapy. Prof. Ọ bụ ezie na Kinkel bụ n'ịgba ikike, ma nnọọ oghe nile ụka.

Ihe omume a bụ ọha na eze na ndị ọbịa na-nnọọ.

Ebe a na podcast ghọta azịza:

Ndewo Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 39 40 41 Osote

Next Page »

Saịtị a mîdaha na Wavatars plugin site Shamus Young.