Friedenszentrum auf Radio Okerwelle: Was kann die Friedensbewegung heute noch tun?

Die Sendereihe des Friedenszentrums Braunschweig e.V. auf Radio Okerwelle zu verschiedenen Themen im Bereich der Friedensarbeit.

In unserer 24. Sendung im Oktober geht es um: Was kann die Friedensbewegung heute noch tun?

Neuer Sendetermin ist jeder vierte Montag im Monat um 20:00 Uhr und am folgenden Donnerstag um 10:00 Uhr auf Radio Okerwelle.
Hier der Mitschnitt der Sendung (allerdings ohne die schönen Musiktitel – GEMA!)

Weitere Sendungen sollen folgen!

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Weihnachtsmarkt in Braunschweig 2014 …

Ich wünsche euch allen frohe und geruhsame Festtage. Hier ein paar Eindrücke vom Weihnachtsmarkt.
Mehr zum Braunschweiger Weihnachtsmarkt auf Wikipedia.

Vom Braunschweiger Weihnachtsmart zwei Videos…

Meine Absicht beim ersten: – schwindelig im Weihnachtstaumel… mit 3facher Geschwindigkeit…

Da ich Protestmails bekam, hier nochmals das Video in Originalstimmung…

Ihr könnt selber entscheiden, welches Video euch eher zusagt…

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

8. Braunschweiger Gramsci Tage 2014

Antonio Gramsci wurde 1891 in Ales auf Sardinien, Italien, geboren. Als Journalist begleitete und analysierte er die Turiner Fabrikrätebewegung. 1921 wurde er Mitbegründer der Kommunistischen Partei Italiens.Bis zu seiner Inhaftierung durch die Faschisten 1926 war er Abgeorneter des italienischen Parlaments. Im Gefängnis verfasste er Studien zu einer marxistischen Philosophie der Praxis. Sie gelten bis heute als wegweisend für jede praxisorientierte Kapitalismuskritik. Gramsci starb am 27.April 1937 an den Folgen seiner Inhaftierung.

Bildet euch, denn wir brauchen all eure Klugheit. Bewegt euch, denn wir brauchen eure ganze Begeisterung. Organisiert euch, denn wir brauchen eure ganze Kraft.“ So skizzierten Antonio Gramsci und sein Weggefährte Palmiro Togliatti 1919 in der Zeitschrift L’Ordine nuovo ihre Vorstellungen von Arbeiterdemokratie.

Die Braunschweiger Gramsci Tage, die seit 2007 jährlich stattfinden, möchten in ihrer Tradition die Aneignung von Kenntnissen über die Funktionsweise des Kapitalismus ermöglichen und einen Raum schaffen, in dem leidenschaftlich über praktische Probleme der Emanzipation gestritten wird.

Einführung

Dr.Hans-Jürgen Urban: „Die Hegemonie entspringt in der Fabrik“
Arbeits- und Lebenspolitik im Gegenwartskapitalismus

BIAP (Braunschweiger Initiative für eine andere Politik)

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Friedenszentrum auf Radio Okerwelle: Kriege und Krisen …

Die Sendereihe des Friedenszentrums Braunschweig e.V. auf Radio Okerwelle zu verschiedenen Themen im Bereich der Friedensarbeit.

In unserer 23. Sendung im Oktober geht es um: Wie sieht die Friedensbewegung die gegenwärtigen Kriege und Krisen?

Neuer Sendetermin ist jeder vierte Montag im Monat um 20:00 Uhr und am folgenden Donnerstag um 10:00 Uhr auf Radio Okerwelle.
Hier der Mitschnitt der Sendung (allerdings ohne die schönen Musiktitel – GEMA!)

Weitere Sendungen sollen folgen!

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Friedenszentrum auf Radio Okerwelle: Syrien – ein zerfallender Staat?

Die Sendereihe des Friedenszentrums Braunschweig e.V. auf Radio Okerwelle zu verschiedenen Themen im Bereich der Friedensarbeit.

In unserer 22. Sendung im Juli geht es um: Syrien – ein zerfallender Staat?

Neuer Sendetermin ist jeder vierte Montag im Monat um 20:00 Uhr und am folgenden Donnerstag um 10:00 Uhr auf Radio Okerwelle.
Hier der Mitschnitt der Sendung (allerdings ohne die schönen Musiktitel – GEMA!)

Weitere Sendungen sollen folgen!

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Friedenszentrum auf Radio Okerwelle: 1914 – 1. Weltkrieg – Was können wir daraus lernen?

Die Sendereihe des Friedenszentrums Braunschweig e.V. auf Radio Okerwelle zu verschiedenen Themen im Bereich der Friedensarbeit.

In unserer 21. Sendung im Juni geht es um: 1914 – 1. Weltkrieg – Was können wir daraus lernen?

Neuer Sendetermin ist jeder vierte Montag im Monat um 20:00 Uhr und am folgenden Donnerstag um 10:00 Uhr auf Radio Okerwelle.
Unten der Mitschnitt der Sendung (allerdings ohne die schönen Musiktitel – GEMA!)

Weitere Sendungen sollen folgen!

PS: Die Grenzgänger aus Bremen holen längst vergessene Volkslieder aus Archiven und alten Büchern und interpretieren sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise so, daß man ihnen ihr Alter nicht anmerkt. Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Friedenszentrum auf Radio Okerwelle: Friedensaktivistin Bertha von Suttner …

Die Sendereihe des Friedenszentrums Braunschweig e.V. auf Radio Okerwelle zu verschiedenen Themen im Bereich der Friedensarbeit.

In unserer 20. Sendung im Mai geht es um: Bertha von Suttner

Neuer Sendetermin ist jeder vierte Montag im Monat um 20:00 Uhr und am folgenden Donnerstag um 10:00 Uhr auf Radio Okerwelle.
Hier der Mitschnitt der Sendung (allerdings ohne die schönen Musiktitel – GEMA!)

Weitere Sendungen sollen folgen!

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kostenfreier ÖPNV – ein kluges Zeichen für nachhaltige Stadtplanung …

ÖPNVUm aus der Autowelt auszusteigen, muss der Öffentliche Nahverkehr in Zukunft kostenfrei sein!

Der öffentliche Personennahverkehr ist viele Bewohner der Stadt die einzige Chance, mobil zu sein. Hinzu kommt, dass er ökologisch sinnvoll ist und sowohl Geld als auch Spritkosten einspart. Ein kostenfreier ÖPNV wäre eine gute Werbung für die Stadt und gleichzeitig ein kluges Zeichen für nachhaltige Stadtplanung. Durch weniger Autos ließe sich auch das Parkplatzproblem verkleinern.

Braunschweig mitgestalten – Bürgerhaushalt

Helfen Sie Politik und Verwaltung. Beim Bürgerhaushalt gestalten Sie die Ein­nah­men und Ausgaben Braunschweigs mit.
Geben Sie jetzt Ihre Ideen für die Stadt ein. Für Bürgerprojekte in den 19 Stadt­bezirken stehen zudem 125.000 € bereit.

Vorschläge in Braunschweig, die Sie bewerten können!

Mein Vorschlag: Um aus der Autowelt auszusteigen, muss der Öffentliche Nahverkehr in Zukunft kostenfrei sein!
ÖPNV in Hasselt

Ein in diesem Sinne gleicher Vorschlag kommt von Lordi, der einen Erfahrungsbericht aus Tallinn mit kostenfreiem ÖPNV verlinkt hat:
Tallinn zum Nulltarif

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

1. Mai 2014 in Braunschweig – Kundgebung, Demonstration, Maifest …

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Ostermarsch 2014 in Braunschweig …

Bei schönen Wetter fanden diesmal die „Ostermärsche in Braunschwieg“ statt…

OM2014_1
OM2014_2

CIAO Hans

Share
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Pages: 1 2 Next

Nächste Seite »

This site employs the Wavatars plugin by Shamus Young.