Twine: Im Lauf der Zeit

Ciao, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Neujahrsempfang 2019 der LINKEN Braunschweig

Ich habe das Video bei YouTube aufprivatgestellt, wegen Datenschutz-Grundverordnung DSGVO.
Wer es sehen möchte, schreibe mir eine Mail oder über “Yuav ua li cas rau cov kev sib cuag nrog” in diesem Blog.

Aber bei den Tonaufnahmen gibt es keine Probleme.

Deshalb hier die Begrüßung von Ursula Weisser-Roelle und der Redebeitrag von Victor Perli (MdB) zur aktuellen Situation und seiner Arbeit im Bundestag:

Victor Perli

Ciao, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Wahlkampf: Rede von Sahra Wagenknecht in Braunschweig

Fast 1000 Menschen kamen am 25. August zur Kundgebung DER LINKEN mit Sahra Wagenknecht in Braunschweig.

Neben Sahra Wagenknecht sprachen Cihane Gürtas-Yildirim und Dieter Dehm. Die Kundgebung wurde von Ursula Weisser-Roelle moderiert und von Matthias Wesche musikalisch begleitet.

Dank an Marten

Ciao, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Wahlkampf: die übliche Arbeit

Ciao, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Ua ntawm xinesmas tej teev …

Tiab hauv qab ntawm tus nplaig, L., Outtakes: qab tus scenes ntawm peb cov pob Wahlwerbe – ib zaj duab xis ib qhov yog Cihane Gürtas-Yildirim Marten Reiß. Special thanks rau: Marianne, Susanne, Erkan, Cigdem, Judith, Leonie, Werner, Hans, Sebastian, Volker, Dennis. Tus txheeb: Anke Schneider, Gerald Molder, Gisela Ohnesorge, Hansi Volkmann, Hans-Georg Hartwig, Udo Sommerfeld, Roelle Ursula dawb. Qhua zog los satirist Thorsten Stelzner.

Tus ntsia lawm tej teev: ntawm no

CIAO, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Kinospot zur Kommunalwahl 2016 nyob rau hauv Braunschweig, lub teb chaws Yelemees: SAB LAUG

Dank an Marten

Kommunalwahlprogramm 2016 DIE LINKE Braunschweig (PDF)

folgende neue Filme sind auf unserem YouTube-Kanal zu sehen:

Anke zum Thema Radverkehr:

Gerald zum Thema IGS:

Gisela zum Thema KiTa-Gebühren:

Hans-Georg zum Thema Bürgerinitiative:

Hansi zum Thema Beschäftigung:

Udo zum Thema Wohnen:

Ursula zum Thema ÖPNV:

Viele Spaß beim Anschauen!

ERGEBNIS DER KOMMUNALWAHLEN

CIAO, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Gregor Gysi, SAB LAUG: » Yog noob wealth, tab sis neeg txom nyem yog pub kuj»

CIAO, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Feierabendgespräch: Pia Zimmermann und Katja Kipping

Feierabendgespräch mit der Parteivorsitzenden der LINKEN Katja Kipping und Pia Zimmermann (MdB, SAB LAUG)
feem ntau 18. Kaum ib hlis 2015 im Haus der Kulturen – Braunschweig.

CIAO, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

Wahlkampf DIE LINKE in Braunschweig: Stelzner, Dehm, Wagenknecht, Fricke, bots

DIE LINKE in Braunschweig steht im Wahlkampf zur Bundestagswahl 2013. Was wir wollen beschreiben unser Direktkandidat für Braunschweig André Patrick Fricke und die Bundestagskandidaten Diether Dehm und Sahra Wagenknecht begleitet von Thorsten Stelzner und den bots.
Ich hoffe, ihr macht eure Wahlkreuze bei DER LINKEN, denn nur so können wir gesellschaftliche Veränderungen bewirken

SAB LAUG: Programm zur Bundestagswahl 2013

CIAO, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   

SAB LAUG: Programm zur Bundestagswahl 2013 …

DIE LINKE hat ein ausgewogenes Programm zur Bundestagswahl 2013 beschlossen, um gesellschaftliche Veränderungen im Sinne der sozialen Gerechtigkeit umzusetzen. DIE LINKE ist eine politische Partei in Deutschland, die am 16. Lub rau hli ntuj 2007 durch Verschmelzung von WASG und Linkspartei.PDS entstand. Sie leitet ihren Namen aus dem Anspruch einer linken politischen Orientierung her und zielt auf die Überwindung des Kapitalismus hin zum demokratischen Sozialismus.

Soziale Gerechtigkeit ist das Programm der LINKEN. Vor der Wahl und nach der Wahl, in den Parlamenten und in Auseinandersetzungen im Betrieb, auf der Straße, in Initiativen, im Alltag: Wir wollen Armut beseitigen und Reichtum umverteilen. Soziale Grundrechte, gute Arbeit für alle und freie Bildung. Wir wollen die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten und für künftige Generationen wieder verbessern. Wir wollen das öffentliche gemeinsame Eigentum stärken und die öffentliche Daseinsvorsorge ausbauen und verbessern. Wir haben eine Vision, wie wir den ökologischen Umbau sozial gerecht gestalten wollen. Wir stehen für den Frieden ein. Wir verteidigen die Bürgerrechte und wenden uns gegen den ständigen Abbau von Bürger- und Menschenrechten. Das macht von Anfang an unsere Politik aus. Unsere Überzeugung wechselt nicht, weil Wahlen sind. Viele reden jetztpünktlich zu Beginn des Wahlkampfeswieder von sozialer Politik, aber Worte kosten nichts. DIE LINKE macht Druck. Wir wollen dafür sorgen, dass auf Worte Taten folgen.

Txuas: Aktiv werden im BTWahlkampf-2013

SAB LAUG - INFO lub rooj muag zaub

SAB LAUG – INFO lub rooj muag zaub


Jeden Samstag von 11:00-14:00 Uhr Infostand (meist) Kohlmarkt Braunschweig. Teilnahme ist frei

SynopseWahlprogramme der Parteien und DGB Positionen zur Bundestagswahl 2013

Und wer es ganz einfach haben möchte der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013 (mit Vorsicht!):

Wahl-O-Mat

CIAO, Hans

www.pdf24.org    Xa tsab xov xwm li PDF   
Nplooj ntawv: 1 2 3 Tom ntej

Sab tom qab no »

Qhov chaw no employs cov Wavatars plugin yog tus hluas Shamus.