Uchaguzi ya Shirikisho: Grosse Koalition 2013 …

Spika:

Na – tuna demokrasia
Mwakilishi ni kuitwa,
Ni itikadi yetu ya kijamii,
Bunge ni spans.

Tunaweza kuchagua wote 4 Miaka,
Kutoa vyama programu ni,
Mpango wako kama bidhaa,
Mwenyewe daima kutoa.

Wao ni bure katika dhamiri,
Unaweza kusimamia kama wao woll'n.
Dharura crapped juu ya mpango wa,
Wajibu ni verscholl'n haraka.

Katika Bunge, wao wana nguvu,
Kuamua zote za maisha yetu,
Wamefanya nini kwetu,
Je kuhusu sisi kuongeza.

Rushwa na ushawishi kuenea,
Ambayo ni maalumu.
Mji mkuu wa fedha huamua kurasa,
Ist sehr im Bunge kubwa.

Wapiga kura:

Sasa sisi wamechagua,
Matokeo yake ni si katika hisia zetu,
Mshikamano mkubwa kama ufumbuzi nje agonizes,
Lakini ni nini, Mimi kushinda hapa?

Politik als Kompromiss,
Msamaha wa programu,
Kwa ajili yangu kero halisi,
ushindi wapenzi kununuliwa.

Spika:

Ndiyo maana sisi kutazama katika asili,
Malengo ya chama wazi.
Malengo kwa idadi ya watu,
Pia, wakati mwingine huzaa mpya.

Ni kuamua,
Ni lengo la taka nini,
Kuepuka hasara,
Hiyo itakuwa kidogo kabisa.

Mafanikio pamoja kwa ajili ya Ujerumani,
Hii anaelezea CDU.
WE ataamua, anasema SPD spicy,
100 % kijamii ni Mapinduzi kushoto.

Muda kwa ajili ya mabadiliko ya kijani,
ahadi yetu Greens,
Lakini biashara yake ya kisiasa,
Ngoma juu ya majukwaa mengi.

Umoja na SPD woll'n katika maelewano utawala,
Katika mshahara wa chini na kodi, kuna utata.
upinzani kutoka kushoto na Greens lazima redefine wenyewe,
sich im Parlament, si kupoteza kabisa.

Mjadala na mdahalo, mahitaji mengi haki,
Kuitisha kamati,
Hiyo ni matakwa tu ya katiba.
Upinzani, ni reclassified.

Tufanye kutarajia kutoka mkusanyiko huu,
CDU / SPD kutawala nchi,
Kutupatia msamaha.
Maendeleo ya Ujerumani bado wazi.

mamboleo liberals kufafanua uhai wetu,
Ukuaji daima juu ya bendera,
hivyo kukubaliana na sisi.
Naweza tu kuwaonya kabla ya…

CIAO Hans

www.pdf24.org    Kutuma Ibara als PDF   

Spoilt kwa ajili ya uchaguzi 2013: Umoja?

CIAO Hans

www.pdf24.org    Kutuma Ibara als PDF   

Maneno kwa ajili ya uchaguzi wa bunge 2013 …

Wahl_2013

Na – nun hat das Volk gewählt,
ob Möchtegern ob Möchtegroß,
alle haben sich durch die Wahl gequält,
doch wo bleiben die Inhalte bloß?

Am Straßenrand so manch Plakat,
ich fahr vorbei im Sauseschritt,
ich merkfür mich nur ganz privat,
da steht so manches Defizit.

Die Kreuze machen im Wahllokal,
das ist ja meine Bürgerpflicht.
Ich maches gern und bin legal,
vielleicht hat es ja doch Gewicht.

Im Fernsehsessel mit nem Bier
verfolg ich Hochrechnungen und Diskussion,
scheinen alles Sieger hier,
vertreten ihre Position.

Die FDP hat’s kalt erwischt,
so gänzlich ohne jedes Profil,
ihr Fluidum wohl bald erlischt,
erwarten tut man nicht mehr viel.

Na – Mutter Merkel von der Union,
strotz nun voll Stärke und voll Kraft.
Doch glücklich bin ich wirklich schon,
dass sie das Absolute noch nicht schafft.

Die Grünen verlieren ihren Glauben,
nur vierte Kraft im Bundestag.
Der Frohsinn wird nun schnell verstauben,
was wohl an schlechter Presse lag.

Die Linke kann ihr Glück nicht fassen,
drittstärkste aller Fraktionen,
doch die Zweistelligkeit ist scheint’s verlassen,
vielleicht sollte sie sich einfach klonen.

Ganz neu erscheint die Alternative,
allein der Euro ist ihre Passion.
Damit gerät sie in die Defensive,
wir werden es sehen sehr bald schon.

Piraten setzten an zum Entern,
doch ihre innerliche Krise,
brachte ihr Schiff zum Kentern,
doch erfrischend war die Brise.

Nach all dem Zenober hin und her,
wie geht es weiter für die Bürger?
Wer will mit wem und wer will mehr,
wer ist ehrlichwer Betrüger

Alle vier Jahre haben wir die Wahl,
repräsentativ nennt sich die Demokratie,
doch ist dies nicht eher katastrophal,
stets die gleiche Monotonie?

Wie wär’s mit vielen Volksentscheiden,
Problem erkannt und Bürger wählen.
Würden wir uns dann nicht befreien,
von all der Lobbyisten Seelen?

Philosophen soll’n uns nicht regieren,
das ging schon einmal schief.
Auch Lobbyisten tun nur postulieren,
find ich völlig negativ.

CIAO Hans

www.pdf24.org    Kutuma Ibara als PDF   

Matokeo ya Uchaguzi Bundestag uchaguzi 2013 katika Braunschweig …

CIAO Hans

www.pdf24.org    Kutuma Ibara als PDF   

Ni kwa jinsi gani uchaguzi wa shirikisho?

Wie viel Stimmen hat man bei der Bundestagswahl? Was ist wichtiger, die Erst- oder die Zweitstimme? Was sind Überhangmandate? Warum kommen Parteien erst mit fünf Prozent ins Parlament? Die Wahlfilme der bpb (Shirika la Shirikisho kwa Civic Education) geben Antworten.

CIAO Hans

www.pdf24.org    Kutuma Ibara als PDF   

Kampeni za uchaguzi kushoto katika Braunschweig: Stelzner, Dehm, Wagenknecht, Fricke, roboti …

Left katika Braunschweig ni kampeni ya uchaguzi wa bunge 2013. Nini tunataka kuelezea mgombea wetu wa moja kwa moja kwa Brunswick André Patrick Fricke na wagombea shirikisho Diether Dehm na Sahra Wagenknecht akiongozana na Thorsten Stelzner roboti.
Natumaini, kufanya uchaguzi wako misalaba katika LEFT, kwa sababu njia pekee ya kuleta mabadiliko ya kijamii…

Kushoto: Mpango kwa ajili ya uchaguzi wa bunge 2013

CIAO Hans

www.pdf24.org    Kutuma Ibara als PDF   

Tovuti hii ajira Wavatars plugin na Shamus Young.