Armut ist eine Form von Gewalt – „With My Own Two Hands“ | Song Around The World …

Ciao Hans

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Ayub Ogada – Kothbiro … afrikanische Musik …

Immer wieder erlebe ich ein Phänomen: in meinen Radiosendungen sind viele Musiktitel, doch bei einem Titel gibt es regelmäßig Nachfragen.

Der kenianische Liedermacher Ayub Ogada war ein Straßenmusiker auf der Northern Line, als er in den späten 80er Jahren von Real World die entsprechende Aufmerksamkeit bekam. Mit seinen entwaffnend einfachen Anordnungen machte er 1993 einen bleibenden Eindruck. Mit virtuoser Leichtigkeit auf einem ostafrikanischen Instrument – Lyra genannt a nyatiti – fand Ayub als Darsteller mit viel Charme und seiner warmen Stimme immer wieder einen musikalischen Mittelpunkt. Er zeigte Afrika mit all seinen Gefühlen…

Hier ein Ausschnitt:

CIAO Hans

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Rock ’n‘ Roll für Oldies …


rocknroll
Rock ’n‘ Roll für Oldies …

Der Rock ’n‘ Roll ein Lebensgefühl,
ich bekam nie genug von diesem Spiel,
er reizte die Sinne, macht mich ganz agil.
In mancher Disco er mir recht gefiel.
Ich sah nach den Mädchen und suchte nach Flammen,
mit denen wollte ich sein dann zusammen.

Doch mein uralter Jägertrieb, erfolglos er blieb,
die Mädels hatten mich einfach nicht lieb.
Troztdem der Rhythmus mich gefangen nahm,
stets machte er mich sehr anschiegsam.

Die Zeiten vergingen, Musik sich neu fand,
der Rock ’n‘ Roll war kaum noch bekannt.
Doch hör ich die Gitarre in ihrem Sound,
dann fühle ich mich stets sehr inbound.

Der Rock ’n‘ Roll den Trübsinn vertreibt,
nur Lebensfreude beim Tanzen dann bleibt.
Drum hör ich ihn ständig stets wieder,
belebt er doch all meine Glieder.

Rock ’n‘ Roll auch in hohem Alter,
ein froher Lebensgestalter.
Hör einfach nur die Melodie,
wipp mit den Schenkeln in Symphonie.

Denk an Vergangnes mit vielem Schwung,
entdecke deine Begeisterung.
Das Leben mit all seinen Problemen,
ist leichter – tut’s den Schwung dir geben.

Vertrieben sei die Depression,
das Leben genießen sei deine Passion.
Aktiv gestalten ist des Lebens Sinn,
egal wo es hingeht: hier- oder dahin.

Der Zufall spielt stets seine Rolle,
lass einfach los deine Kontrolle.
Gönn dir die Muße in dem Treiben,
Trübsinn soll einfach unterbleiben.

Wirst du vom Jäger dann zum Sammler,
bist nicht mehr nur der alte Rammler.
Genieß die frohen Freundschaftsgrade,
sonst wär es um dich wirklich schade.

Auch im Alter gibt es den Genuss,
und Rock ’n‘ Roll ist Musenkuss.
Am liebsten nähm ich die Gitarre,
bevor ich hier nochganz erstarre.

Komm Mädel es gibt nur ein Leben,
ob alt ob dick – wir wollen einen heben.
Wir recken all unsre Glieder,
so froh sehn wir uns selten wieder.

Spürst du die Freude in den Takten,
gehören wir auch zu den Abgewrackten.
Der Rhythmus unser Seelentreiben bestimmt,
und ohne Angst es uns mitnimmt.

Drum lass uns Tanzen zu den Reigen,
wir uns in Lust dann wohl versteigen.
Der Rock ’n‘ Roll gibt frisches Blut,
das tut unserer Seele gut.

Also vergiss ruhig alle Sorgen,
verschieb sie einfach nur auf Morgen.
Die Sonne uns dann kräftig scheint,
vielleicht sind wir dann noch vereint.

Der Rock ’n‘ Roll nimmt alle mit,
egal ob jung ob alt im Schnitt.
Ein paar Takte wollen wir noch verbleiben,
uns der Musik einfach verschreiben…

CIAO Hans

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

This site employs the Wavatars plugin by Shamus Young.